Resonanz-Körper-Technik (RKT)

                wenn die Last                                um den Kopf wieder                               und die Welt 

                 zu groß wird                                   frei zu bekommen                      neu betrachten zu können

 

Resonanz-Körper-Technik (RKT) ist eine Eigenentwicklung von uns.

Das heißt von meinem Kollegen Jakob Butscher und mir.

Nicht wirklich neu und doch anders.

 

Es ist unsere Essenz aus all den gelernten und angewendeten Techniken und Methoden der letzten Jahre. Irgendwann fängt man an das erworbene Wissen und die gesammelten Erfahrungen zu kombinieren und zu variieren und es entsteht etwas anderes, neues.

 

Da wir aus Respekt vor unseren Lehrern und deren Wissen die Ursprungsmethoden nicht verwässern wollten, ist so dann (B.i.t)- Body Integration Technique oder treffender in deutsch die Resonanz-Körper-Technik (RKT) entstanden, qausi als "little b.i.t of everything"

 

Es beinhaltet Elemente der manuellen Therapie, da wir davon ausgehen, wir brauchen ein gesundes und tragfähiges Fundament um uns gut auf der Erde bewegen zu können. Auch wenn wir größtenteils aus Schwingung bestehen, haben wir uns für unser Leben auf der Erde halt ein bestimmtes Fortbewegungs- und Erscheinungsmodell ausgesucht.

Ferner arbeiten wir kinesiologisch an Glaubensmustern, holografisch an der gesamten Matrix, mit Akupressur und Cranio-Sacralen Elementen um Feinabstimmungen zwischen allen Strukturen und Ebenen herzustellen.

Mit (B.i.t) Body Integration Technique/ Resonanz-Körper-Technik (RKT) können wir an fast allen Themen arbeiten, ob zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen, Selbstwertthemen, Lernstörungen, beruflichen Problemen oder den Beziehungen Mensch-Mensch oder Mensch-Haustier, um nur einige zu nennen.